Jugendvilla - Wer sind wir?


Die Jugendvilla wird von Jugendlichen beiderlei Geschlechts im Alter von 13 - 18 Jahren bewohnt, belebt und mitgestaltet. Das Team der Jugendvilla prägt das Zusammenleben auf der Gruppe und begegnet jedem Jugendlichen mit seiner Einzigartigkeit. Wir sehen uns, gegenüber den jungen Erwachsenen, als Lernende und Lehrende was zu Offenheit, Wertschätzung und Transparents führt.

Der Name „Jugendvilla“ kommt nicht von ungefähr und steht man vor unserem imposanten Gebäude, welches sich etwas abseits vom Haupthaus befindet, wird einem auch die Namensgebung bewusst.

Die Jugendvilla ist Teil der Gesamteinrichtung Heime Auf Berg AG. Individualität und Identität unserer Gruppe sowie jedes einzelnen ist uns sehr wichtig.

Doch wer könnte unsere Wohngruppe besser beschreiben wie die Jugendlichen, welche darin leben.

Jonny, 14 Jahre: „Die JuVi ist sehr gross und cool und es gibt einen Fussballplatz.“

Shalini, 14 Jahre: „Ich finde die JuVi ist ein toller Ort zum Leben wo man viel zusammen lacht und Blödsinn machen kann. Die Erwachsenen verstehen unsere Situation, man kann gut mit ihnen streiten, reden, lachen und sie helfen uns sehr. Sie sind immer da wenn man sie braucht...“.

Knabe, 16 Jahre: „Man wird hier bei der Lehrstellensuche unterstützt.“

Shanika, 16 Jahre: „Die JuVi ist für mich ein rosarotes Schloss. Wenn Jugendlichen Lust und Bock haben mit den Sozialpädagogen zusammenzuarbeiten werden sie auf einem guten Weg sein. Mit den Sozis kann man offen reden. Wenn es mir scheisse geht sehen mir das die Erwachsenen oft an und sind immer für mich da. Die JuVi ist sehr gross und schön eingerichtet.“

Vanessa, 15 Jahre: „Ich lerne auf der JuVi den Umgang mit nervende Menschen und man hat es öfter lustig auf der Juvi.“

Justin, 15 Jahre: „Ein Ort wo man Positives erleben kann. Die Mitarbeiter haben manchmal anspruchsvolle Anforderungen. Gegenseitiger Respekt ist auf der JuVi ein grosses Thema und ist uns allen sehr wichtig. Die Ausflüge sind für mich ein Highlight.“

Francesca, 17 Jahre: „Wir sind eine Gruppe von Jugendlichen in allen Farben und Formen.“

Alessio, 18 Jahre: „Man hat Spass auf der Jugendvilla und Spass mit den Sozialpädagogen. Manchmal hat man mit ihnen auch Streit. Man lernt auf der JuVi pünktlich zu sein, respektvoll miteinander umzugehen und seine Ämtlis zu erledigen. Man kann Sport machen bspw. Fussball spielen, Trampolin springen, Ping-Pong spielen, Basketball spielen und es gibt gutes Essen.“

Kontaktangaben Jugendvilla

Christian Schill Bild vergrössern

Christian Schill

Teamleiter Jugendvilla
Telefon: 061 915 95 00
christian.schill@aufberg.ch
Zurück nach oben Zurück nach oben