2017

Zusammenschluss

Zusammenschluss der Institutionen Wegwarte und Wolfbrunnen unter das Dach der Heime Auf Berg AG per 1. Januar 2017.

2014

Gesamtleitung

Thorsten Binus übernimmt die Gesamtleitung ab 1.1.2014

2011

Gründung der AG

Per 1. Januar 2011 startet die Heime Auf Berg AG, welche durch Herrn Urs Baumann, Reinach, präsidiert wird.

2010

Auflösung des Heimausschuss

Im August 2010 Bekanntgabe des Veränderungsprozesses betreffend der rechtlichen Grundlage der Heime Auf Berg. Der Heimausschuss löst sich auf. Herr Urs Baumann aus Reinach, der künftige Verwaltungsratspräsident übernimmt bis zu Konstituierung der Aktiengesellschaft die strategische Leitung.

2008

Interims-Heimleitung

durch Dr. Winfried Knapp.

Der Heimausschuss ist Bindeglied

Im Juni 2008 wird der Heimausschuss der Heime Auf Berg konstituiert und durch Herrn Marcel Schlatter präsidiert. Der Heimausschuss ist das Bindeglied zwischen der Heimleitung und dem Vorstand des Katholischen Fürsorgevereins.

Heimleiterwechsel

Herr Pascal Tanner übernimmt im Dezember die Heimleitung. 
 

2006

Heimleiterwechsel

Herr Simon Wiget übernimmt bis April 2008 die Heimleitung; Frau Sara Battista hat gleichzeitig die pädagogische Leitung inne.

2002

Jubiläum

80 Jahre Kinderheim.

2001

Statutenänderung

11. Mai: Statutenänderung des Katholischen Fürsorgevereins BL; die Aufgaben der Heimkommission werden neu vom Vorstand übernommen. Es gibt nur noch einen Vorstand mit Ressorts für die verschiedenen Bereiche. Kompetenzen/Verantwortlichkeiten für die einzelnen Ressorts werden in einem Geschäftsreglement festgelegt und vom Vorstand verabschiedet.

1998

Heimkindergarten

Auflösung des Heimkindergartens mangels Kinder. Die Gemeinde Seltisberg hat nun genügend Platz für alle Kinder. Es werden nun auch ältere Kinder im Heim aufgenommen und entsprechende Freizeitmöglichkeiten geschaffen.

1997

Kindergartenverlegung

Die Kindergärten des Dorfes werden wegen Umbauarbeiten ins Heim verlegt.

1993

Katholischer Fürsorgeverein

Frau Huberta Heinzl übernimmt das Präsidium des Katholischen Fürsorgevereins Basel-Landschaft.

1983

Kindergarten

Das Heim stellt den Kindergarten dem Dorf zur Verfügung. 10 Dorfkinder besuchen den Kindergarten.

1981

Mutter + Kind

Eine Heimgruppe wird mit 4 Müttern mit Kindern bewohnt. Das Heim kann bis zu 13 Mütter aufnehmen.

1980

Heimplätze

Die Kinderzahl sinkt weiter auf durchschnittlich 33 Kinder. Die Nachfrage für Heimplätze von alleinerziehenden Frauen mit Kindern steigt.

1977

Säuglingsabteilung

Schliessung der Säuglingsabteilung im Dezember; Rückgang der Kinderzahl auf durchschnittlich 40 Kinder

1973

Renovation

Renovation des Altbaus

1971

Einzug

Oktober: Bezug des Neubaus
5 Heimfamilien à 8 – 10 Kinder und eine Säuglingsabteilung mit bis zu 15 Kindern richten sich ein

1968

Neuorganisation

Rückzug der Schwestern, weitere Orden können nicht mehr verpflichtet werden, weder für Leitung, Schule oder Personal
Neuorganisation von Heimkommission und Heimleitung

1962

Anerkennung

Anerkennung des Heimes als “gemeinnützig“ im Sinne des Gesetzes vom 24. September 1951

1961

Verkauf

Verkauf des Heimes an den Kath. Fürsorgeverein BL

1929

Kauf

Kauf des Heimes durch den Schweizerischen Katholischen Fürsorgeverein

Reorganisation

Reorganisation des Heimes durch Zuzug von Benediktiner-Schwestern aus Freiburg i. Br., welche die Heimleitung übernehmen: ca. 12 Schwestern und 1 Hausgeistlicher
Zuzug von PD Dr. med. HottingerReorganisation

1922

Gründung

Gründung des Kinderheimes

1879

Hotel Belvedere

Bau des Hotels Belvedere mit Ausflugsrestaurant

Kontakt

Heime Auf Berg AG
Rebhaldenstrasse 25
4411 Seltisberg

T:  061 915 95 15
F: 061 911 83 15

Kontaktieren Sie uns per Mail an info@aufberg.ch

Freie Plätze

Kinderheim Seltisberg 2 Plätze frei

Mädchen Wohnheim Lausen 1 Platz

Tagesschülerinnen Lausen 2 Plätze

Frauenbereich stationär 2 Plätze frei

Eltern & Kind Bereich 1 Platz

Da sich immer wieder Lücken auftun, lohnt sich eine Anfrage. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Heimleitung.

Alle freien Plätze finden Sie hier

Zurück nach oben Zurück nach oben